Picpoul blanc

Allgemeine Merkmale


Die Rebsorte ist unter verschiedenen Namen bekannt: Piquepoul, Picapoll, Picpouille, Avillo oder auch Picapulla. Die Trauben dieser Sorte sind stets geschultert. Sie sind walzen- bis kegelförmig, kompakt und von mittlerer Größe. Die Beeren sind ebenfalls mittelgroß. Die Reben sind fruchtbar und ertragreich, sollten jedoch kurz geschnitten werden.

Önologische Eigenschaften


Die Picpoul ergibt einen neutralen, trockenen Weißwein von durchschnittlicher Qualität. Wird sie zusammen mit anderen Rebsorten verwendet, kann sie recht feine, typisierte und gehaltvolle Weine hervorbringen.

Verwendung


Angebaut wird diese Rebsorte im Gard und manchmal auch in Gigondas.