The content is being translated.

Weinstraßen

Rund um Dentelles de Montmirail

Diese Reiseroute führt um die Dentelles de Montmirail herum, eine großartige Gebirgskette, die das Weinbaugebiet der Côtes du Rhône beherrscht.

Einführung:

Entdecken Sie die hübschen Dörfer mit ihren Glockentürmen aus geschmiedetem Eisen, denen der Mistralwind nichts anhaben kann! Gigondas besticht durch eine Silhouette mit herrlicher alter Bausubstanz, Séguret ist offiziell klassifiziert als eines der schönsten Dörfer Frankreichs, und auch Beaumes de Venise mit seiner wunderschönen Kapelle Notre Dame d’Aubune ist einen Besuch wert. Die Côtes du Rhône wachsen hier auf legendären Weinbergen, die alle Weinkenner begeistern werden. Schmale Gässchen, schattige, kleine Dorfplätze und alte Brunnen – Sie sind nun im Herzen der alten Grafschaft Provence. Um zu den Dörfern zu gelangen, müssen natürlich erhebliche Steigungen überwunden werden. Aber einmal oben angekommen, werden Sie für den anstrengenden Aufstieg allemal voll entschädigt: es bietet sich ein Panorama mit kargen Kalksteinfelsen des Dentelles de Montmirail und seinen durch Erosion entstandenen schroffen Felsformationen, die über einem Hügelland thronen, das von Obstplantagen und Weingärten durchzogen ist.

Streckenlänge: 50km

 

 

 

 

 

 Sehenswürdigkeiten:

-Séguret:

Ein typisches mittelalterliches Dorf im Haut Vaucluse nördlich des Gebirgszugs Dentelles de Montmirail und westlich des Mont Ventoux. Das am Fuße eines Hügels errichtete Dorf, das von den Ruinen einer Burg überragt wird gehört offiziell zu dem Bund der „schönsten Dörfer Frankreichs“ und wird auch Sie verzaubern.

-Notre-Dame d’Aubune (Beaumes de Venise):

Die als historisches Baudenkmal eingestufte Kapelle Notre-Dame d’Aubune ist der Schutzheiligen von Beaumes-de-Venise geweiht. Der Legende nach hat die Schutzheilige eingegriffen als der Teufel einen Felsen auf die Kapelle herab werfen und diese zerstören wollte.  Sie können den Ort auf dem Hügel (hinter dem Dorf) besichtigen, an dem sich der Rocher du Diable (Teufelsstein) befindet, auf dem der Teufel eine  „Krallenspur“ hinterlassen hat. 

 

Wussten Sie schon?

Dass der Muskateller Muscat blanc à petits grains (weißer Muskateller mit kleinen Kernen)  nur für die Herstellung des Süßweins Vin Doux Naturel de Beaumes de Venise (100%) verwendet wird.

Die in der ersten Septemberhälfte heranreifende  Sorte von mittelkräftigem Wuchs, bringt sehr feine Weine hervor, die sich durch Noten von Litschi, Blüten und Moschus auszeichnen.

}