The content is being translated.

Weinstraßen

Von Roquemaure nach Remoulins

Diese Reiseroute erstreckt sich von Roquemaure bis Remoulins, im Herzen des Weinbaugebietes im Süden des Departements Gard.

Einführung:

Im 17. Jahrhundert begannen die Konsule von Roquemaure, die Weinfässer der Region mit den eingebrannten Buchstaben "CDR" ("Coste du Rhône ") zu versehen. Sie waren die Vorläufer der heutigen Appellationen, stellten sie doch den Winzern Herkunftszertifikate aus, bevor der Wein in weit entfernte Gebiete transportiert wurde.Auf dieser Strasse werden Sie übrigens zwei der berühmtesten Crus des Rhônetals begegnen: dem Lirac, einem  besonders eleganten Wein, und dem Tavel, der mit Stolz den Ruf des besten Rosé-Weins Frankreichs für sich beanspruchen kann. Villeneuve lès Avignon liegt direkt an der Rhône, gegenüber der Stadt der Päpste und überwacht seine Rivalin vom Fort Saint André aus, während Sie in der Chartreuse eine willkommene, spirituelle Pause einlegen können.

Nord- Südentfernung:35 km

 

 

 

 

 Sehenswürdigkeiten:

-Die Brücke Pont du Gard:

Eine Meisterleistung römischer Architektur: die Pont du Gard ist das meistbesuchte Bauwerk der Antike in Frankreich. Es handelt sich um die größte, schönste und am besten erhaltene Aquäduktbrücke aus der Römerzeit. Das seit 1985 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes verzeichnete Bauwerk ist einerseits ein technisches Meisterwerk aber auch ein regelrechtes Kunstwerk, das die Jahrhunderte seit seiner Entstehung beinahe unverändert überlebt hat.

Besuchen Sie auch das zugehörige brandneue Museum, das Ihnen auf einer Fläche von 2500 m² viel Interessantes und Wissenswertes mit modernsten museographischen Mitteln (Modellen, Multi-Screen Vorführung, etc.) vermittelt.  

 

Wussten Sie schon?

Die Verordnung über die Appellation Régionale des Côtes du Rhône und Côtes du Rhône Villages lässt 21 Rebsorten, darunter 11 rote, 2 graubeerige bzw. Roséwein-Rebsorten und 8 weiße Rebsorten zu. 

}