The content is being translated.

Weinstraßen

Weinberge in der Ardèche

Diese Reiseroute erstreckt sich von Bourg-Saint-Andéol bis Saint-Just-d'Ardèche, im Herzen der Weinberge der Ardèche.

Einführung:

Die Korallenstrasse führt zu vielen malerischen Plätzen, auch zur Mündung der Ardèche in die Rhône. Hier ist Treffpunkt der mutigsten Kanu- und Kajakfahrer. Hier beginnt die wilde Landschaft des Vivarais.

Bourg Saint Andéol und seine Umgebung mit Grotten, Schluchten und Bories (landestypische Steinbauten) werden Besucher begeistern, die das Ursprüngliche lieben. Auf den Anhöhen wachsen die Weine der Côtes du Rhône Villages - für Weinliebhaber werden Weinverkostungen angeboten.

Streckenlänge:30 km

 

Sehenswürdigkeiten: 

-Die Schluchten der Ardèche:

Die spektakuläre Canyonlandschaft Les Gorges de l'Ardèche zieht jedes Jahr zahlreiche Natur- und Outdoorfans an. Es handelt sich um einen der meistbesuchten Orte im Ardèche und im Umland. Die Palette der hier praktizierten Sportarten und Aktivitäten ist riesig, sie reicht vom Klettern, Wandern, Höhlen erkunden bis hin zu Wildwasserfahrten im Kajak oder Kanu, Bungeejumping usw.

 

Die Höhlen von Saint-Marcel-d'Ardèche:

Die 1838 entdeckten prähistorischen Höhlen mit ihrem, nur einige Dutzend Meter vom Fluss Ardeche befindlichen natürlichen Zugang unter einem Felsvorsprung sind bekannt als eines der größten und ältesten Höhlensysteme in Frankreich. Es umfasst etwa 40 km lange Galerien in mehreren Etagen, deren Erschließung bis heute nicht abgeschlossen ist. Der Besucher erreicht den touristisch aufbereiteten Teil der Höhlen über einen von der Tourismusstrasse ausgehenden, 1988 angelegten Tunnel 

 

 

Wussten Sie schon?

Die Region der Côtes du Rhône liegt im Bereich des 45. nördlichen Breitengrads; also in einem Bereich mit optimaler Sonneneinstrahlung und idealen Niederschlagsbedingungen. 

}